Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, oder folgen Sie diesem Link, um ein notwendiges Plug-In zu installieren.
Preis: € 1.500,00 * * zzgl. MwSt UVP
(Preis: € 1.785,00 inkl. MwSt. UVP)
Wartung p.a. € 175,- zzgl. MwSt., UVP

basICColor catch 5 QC

basICColor catch 5 QC – DIE Komplettlösung für Farbmessung und Qualitätsmanagement

basICColor catch QC ist die Komplettlösung für alle Aufgaben der Farbmessung, Qualitätskontrolle, PSO-Zertifizierung und Qualitätsanalyse, und die Basis für ICC-Profilerstellung und -optimierung sowie die Druckmaschineneinrichtung und Belichterkalibrierung/-linearisierung. basICColor catch QC ist ein universell und sehr flexibel einsetzbares Tool zum Ausmessen von Linearisierungs-, Profilierungs-, sowie Qualitätssicherungs-Targets mit einer Vielzahl von Messgeräten. basICColor catch QC ist hochautomatisiert und läßt sich für beliebige Mess- oder Qualitätskontrollaufgaben so konfigurieren, dass EIN (!) Mausklick genügt, um die Messung samt Datenspeicherung und Auswertung zu starten. NEU! Optionales Modul basICColor calibrate mit Unterstützung der pressSETUP Testform.

Flexibilität

Durch die Vorlage/Job-Struktur von basICColor catch besitzt der Anwender größtmögliche Flexibilität in der Konfiguration seiner Mess- und Qualitätssicherungsaufgaben. Ob Proofkontrolle über Medienkeil, Drucküberprüfung auf PSO-Konformität Langzeitbeobachtung von Drucksystemen – alles ist komfortabel und einfach möglich.

Messdatentypen

basICColor catch ermöglicht das Speichern von Spektraldaten (bis zu 16 Spektren) für eine spektrale ICC-Profilerstellung, von Dichten zur Prozesskontrolle, von Lab-Werten oder das Exportieren von Tonwertzunahmewerten zur Korrektur des Punktzuwachses im Belichter-RIP oder eine Mittelung auf dem spektralen Messdatensatz.

Messgeräteunterstützung

Unterstützung zahlreicher Messgeräte von den verschiedensten Herstellern.

NEU: Messbedingungen M0, M1, M2 nach ISO 13655 mit geeigneten Messgeräten, z.B. Konica Minolta FD-7Konica Minolta FD-9X-Rite i1Pro2, i1iSis.

Funktionen Lieferumfang Systemvoraussetzungen Screenshot

Funktionsumfang

  • Software zum Ausmessen von verschiedensten Ausgabetargets, Linearisierungs-, Profilierungs- oder Qualitätssicherungs-Targets.
  • Unterstützung von Industriestandardtargets: IT8.7, ECI2002, Ugra/FOGRA Medienkeil, ECI/bvdm Gray Control Strip, IDEAlliance ISO12647-7 ColorControlStrip, Harlequin Linearization Target, PSO und DNS Testformen, VisualPrintReference 10 Stufenkeil, ColorChecker, ColorChecker DC, Digital ColorChecker SG, u.v.m.
  • Qualitätskontrolle für alle Farbaufgaben, z.B. Proof, FineArt Druck, Digitaler Produktionsdruck.
  • Qualitätskontrolle für Druck nach ISO 12647:2013 – Vorbereitung auf PSO-Zertifizierung.
  • Qualitätskontrolle für Messgeräte (z.B. mit basICColor MesCal13).
  • Statistische Analyse aller Farbkontrolljobs.
  • Unterstützung folgender Messgeräte: basICColor: DISCUS, SQUID3; Barbieri: SpectroLFP, SpectroPad; ColorPartner: xy-Tisch ColorScout A+ mit den unterschiedlichsten Spektralfotometern; Datacolor: Spyder3 SR; Gretag: Spectrolino, SpectroScan; Konica Minolta: FD-5, FD-7, FD-9 (auch mit optionalem AutoFeeder), CM-26x0; Techkon: SpectroDens, SpectroJet; X-Rite: 530, SP6x, i1Display Pro, i1Pro, i1Pro2, i1iO, i1iO2, i1iSis, i1iSis UV-cut, i1iSis2.
  • Abspeichern von Spektraldaten (bis zu 16 Spektren/Messung), Dichten, Tonwertzunahmen oder farbmetrischen Werten mit unterschiedlichen Lichtarten; Messdatenmittelung basierend auf den Spektraldaten; Importieren von externen Messdaten.
  • Ermittlung von Beleuchtungsstärke Ev, Farbtemperatur T, Color Rendering Index CRI Standard und Extended und Metamerieindex MI visuell und UV (mit geeigneten Messgeräten).

Lieferumfang

  • basICColor catch QC Programm für Mac oder PC mit den Modulen
    – basICColor catch
    – basiCColor control
    – basICColor certify
    – basICColor statistics und statistics Reader (frei verteilbar) 
  • basICColor DVD in attraktiver, silberner basICColor Metallhülle
    oder Download von der basICColor Website
  • TAN zur On-line Freischaltung der Software (24/7)
  • Optional
    – Programmodul calibrate
    – Softwaremodule zur ICC-Profilierung, Profiloptimierung, Schmuckfarbenseparation
    – USB-Dongle für den mobilen Einsatz
    – Spektralfotometer und/oder Kolorimeter
    – Wartungsvertrag für Support und kostenlose Upgrades

Mindestsystemvoraussetzungen

Windows:

  • Windows 7 (32- und 64-Bit)
  • 4GB RAM, 2GB freier Festplatten-Speicherplatz
  • Grafikkarte mit 1280x1024 Pixel und 24-Bit Farbtiefe
  • serieller oder USB Anschluss (vom Farbmessgerät abhängig)
  • Spektralfotometer und/oder Kolorimeter

Macintosh:

  • Mac OS X 10.7*
  • 4GB RAM, 2GB freier Festplatten-Speicherplatz
  • Grafikkarte mit 1280x1024 Pixel und 24-Bit Farbtiefe
  • serieller oder USB Anschluss (vom Farbmessgerät abhängig)
  • Spektralfotometer und/oder Kolorimeter

*Hinweis: das Konica Minolta FD-9 Messgerät benötigt OS X 10.9 oder höher

basICColor catch QC

Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, damit Sie die Seite betrachten können.
Your're using an old version of the internet explorer. Please update your browser.
Kontaktformular
Adressat
Name
Betreff
E-Mail
Telefon
Anliegen