Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, oder folgen Sie diesem Link, um ein notwendiges Plug-In zu installieren.
Preis: € 300,00 * * zzgl. MwSt UVP
(Preis: € 357,00 inkl. MwSt. UVP)
Wartung p.a. € 55,- zzgl. MwSt., UVP

basICColor MatchPatch

Modul zur Spotfarben- und Medienkeiloptimierung

In manchen Fällen (z.B. beim Proofen) müssen Farben bestimmte Standards einhalten. Besonders ärgerlich ist es, wenn das vorgegebene Ziel nur knapp verfehlt wird und man außerhalb der Toleranzen landet. Mit diesem Tool aus der basICColor Serie können Sie bestimmte, einzelne Farben auf einen Ausgabefarbraum hin iterativ optimieren und Sie werden über die Präzision erstaunt sein. MatchPatch modifiziert ein bestehendes Druckprofil so, dass ausgewählte Zielfarben - z.B. Spotfarben wie Firmenlogos, Produktfarben,... oder die Felder des Medienkeils mit besonders hoher Genauigkeit wiedergegeben werden. Druckprofile stellen i.d.R. immer einen Kompromiss zwischen Farbumfang, Zeichnungswiedergabe und Farbortgenauigkeit dar. Zur Erstellung von Printerprofilen kann mit vertretbarem Aufwand auch nur eine begrenzte Anzahl von Messfeldern ausgewertet werden. Bei der Berechnung der ICC-Profile werden zunächst alle Farbbereiche gleichermaßen gewichtet und zwischen den Stützstellen interpoliert. Mit dem basICColor MatchPatch haben Sie nun eine einfach zu bedienende und äußerst leistungsfähige Lösung, um in Proof und Digitaldruck für ausgewählte Farborte eine besonders hohe Farbortgenauigkeit zu erreichen.

NEU! Direkte Integration in basICColor catch 4. Qualitätskontrolljobs, in denen Farbtoleranzen definiert sind, übergeben das Target mit Vorauswahl der zu optimierenden Werte an MatchPatch 2. Die Optimierung können Sie dann mit einem Mausklick starten.

Funktionsumfang Lieferumfang Systemvoraussetzungen

Funktionsumfang

  • Tool zur Spotfarben- und Medienkeiloptimierung
  • Einzelne Farben können auf einen Ausgabefarbraum hin iterativ optimiert werden
  • Modifiziert ein bestehendes Druckprofil so, dass ausgewählte Zielfarben mit besonders hoher Genauigkeit wiedergegeben werden
  • Anwendung vor allem beim Proof, also bei absolut farbmetrischer Wiedergabepriorität
  • Arbeitsprinzip: Proofdruck mit dem Druckerprofil und Testkeil erstellen, Target/Keil einmessen, MatchPatch vergleicht dann diese Messdatei mit der Referenzdatei, ermittelt für die für die Verbesserung ausgewählten Felder eine Korrektur und und generiert ein neues Druckerprofil

Lieferumfang

  • Software zum Download von www.basiccolor.de, Online-Freischaltung mit TAN
    oder optional: 
  • basICColor DVD mit basICColor MatchPatch 2 Programm für Mac und PC in
     attraktiver, silberner basICColor Metallhülle
  • Kostenloser technischer Support

Systemvoraussetzungen

Windows:

  • Windows XP SP2, Windows 7 (32- u. 64-Bit), Windows 8 (32- u. 64-Bit)
  • Intel® Pentium 4-Prozessor
  • Min. 1GB RAM, min. 100MB freien Festplatten-Speicherplatz
  • Grafikarte mit mind. 1280x1024 Pixel und 24-Bit Farbtiefe

Macintosh:

  • Mac OS X 10.5.8 (PPC/Intel), Mac OS X 10.6.(Intel), Mac OS X 10.7,
    Mac OS X 10.8, Mac OS X 10.9
  • PowerPC® G4-Prozessor, Intel® Core-Duo-Prozessor
  • min. 1 GB RAM, min. 100MB freien Festplatten-Speicherplatz
  • Grafikkarte mit mind. 1280x1024 Pixel und 24-Bit Farbtiefe
Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, damit Sie die Seite betrachten können.
Your're using an old version of the internet explorer. Please update your browser.
Kontaktformular
Adressat
Name
Betreff
E-Mail
Telefon
Anliegen