Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, oder folgen Sie diesem Link, um ein notwendiges Plug-In zu installieren.

12.11.2010: Profilierung für Apple Displays: präzise Farbe und Luminanz

 

Für die Bearbeitung von Bilddaten sollten Monitordarstellung und die visuelle Abmusterung des Druckergebnisses optimal übereinstimmen. Hierbei ist nicht nur die Farbe des Weißpunktes, sondern auch die richtige Luminanz von entscheidender Bedeutung.

Weichen die Helligkeiten von Monitor und Betrachtungslicht voneinander ab, werden Helligkeit und Kontrast am Bildschirm falsch beurteilt. Moderne Flachbildschirme werden immer leistungsfähiger, brillianter und heller. Dies eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten, stellt aber auch deutlich höhere Anforderungen an die Kalibrierung.

Mit basICColor display wurde nun eine neue Hardware-Luminanzkalibrierung für Apple Displays, iMacs und MacBooks entwickelt. Diese Lösung regelt die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung bei aktuellen Apple-Systemen messtechnisch kontrolliert und vollautomatisch auf das gewünschte Niveau. Dadurch gelingt die Kalibrierung von Weißpunkt und Graubalance in der Video-LUT viel optimaler als bei bisherigen Abstimmungsverfahren.

Auf Anhieb lassen sich so sehr genaue Resultate erzielen, die früher nur durch schrittweises Herantasten und manuelle Eingriffe in vielen Messdurchläufen erreichbar waren. Der Anwender gibt einfach Farbtemperatur und Helligkeit vor, den Rest erledigen Apple Display und das Kalibriersystem im Dialog miteinander.

 

Den ausführlichen und vollständigen Artikel finden Sie auf der Apple Seite unter Praxisberichte!


Diese Webseite ist nicht kompatibel mit dem Internet Explorer 6. Bitte führen Sie ein Browserupdate durch, damit Sie die Seite betrachten können.
Your're using an old version of the internet explorer. Please update your browser.
Kontaktformular
Adressat
Name
Betreff
E-Mail
Telefon
Anliegen